Autor Thema: Friseur 1957 war ich....  (Gelesen 881 mal)

Peter

  • Gast
Friseur 1957 war ich....
« am: Dienstag, 12.02.2019, 11:57:13 »
....nicht aber bei einer Ausstellung, kommen immer wieder Bilder hinzu.....


1


Janni

  • Erklärbar und Co-
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 544
  • Wo is mein Bier ?
    • Meine Webseite : Focus-Stacking
Re: Friseur 1957 war ich....
« Antwort #1 am: Dienstag, 12.02.2019, 16:40:16 »
Eine passende s/w-Konvertierung, das kommt bei alten "Dingen" immer gut rüber  :thump:
Die Perspektive könnte für meinen Geschmack evtl. ein bisschen höher sein, aus dieser recht flachen Perspektive sieht
man die Grösse/Länge des Haarschneiders nicht ganz so gut, ist aber kein Muss....
Die Umgebung ist auch schön authentisch  :yes:

Diese alten Gerätschaften sind fast unverwüstlich und viel anders funktionieren die modernen Haarschneidemaschinen
auch nicht, ist immernoch das alte Prinzip. Diese Teil dort sieht mir nach "wechselbarer" Klinge aus, haben die heutigen
so gut wie garnicht mehr.....Wegwerfprodukte eben  :sad1:

Da ich mir schon seit ca. 3 Jahrzenhten die Haare auch selber mit solchen Geräten schneide, hab ich auch schon ein paar
davon verschlissen  :gg:

« Letzte Änderung: Dienstag, 12.02.2019, 16:41:48 von Janni »
Gruss
JAN


www.focus-stacking.de

"Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen, in 2 Wochen verlor ich 14 Tage..."

Peter

  • Gast
Re: Friseur 1957 war ich....
« Antwort #2 am: Dienstag, 12.02.2019, 16:48:35 »
Zuerst mal Danke fürs reinschauen und kommentieren.

Ich habe die Perspektive gewählt um mehr Tiefe ins Bild zu bekommen, hatte dies vor zwei Wochen schon einmal abgelichtet und die Position etwas höher gemacht und es hat mir nicht sooo gefallen, kann man machen und auch sehr gut das du es ansprichst. :dthump:


Jo mit den Haarschneider kenne ich mich auch aus, da haben wir wohl die gleiche Friese.... :rofl: