Autor Thema: Roland von Bremen  (Gelesen 238 mal)

lighthouse

  • Vertrauter Nutzer
  • Full Member
  • *******
  • Beiträge: 182
Roland von Bremen
« am: Donnerstag, 13.06.2019, 11:32:13 »
Einen hab ich noch aus Bremen.


Gruß Remmy
Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute;
seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
(George Bernard Shaw)

Peter

  • Vertrauter Nutzer
  • Hero Member
  • *******
  • Beiträge: 593
  • Der Bärtige....
Re: Roland von Bremen
« Antwort #1 am: Donnerstag, 13.06.2019, 11:47:35 »
Mir gefällt das Bild,

sehr schöne Farben, sehr schön ausgerichtet... :guut

oben hätte ein wenig mehr Platz sein dürfen, nach meinem Geschmack aber sonst klasse...... :bravo:
Mir scheiß egal wer dein Vater ist, wenn ich hier angel läuft hier keiner übers Wasser........

lighthouse

  • Vertrauter Nutzer
  • Full Member
  • *******
  • Beiträge: 182
Re: Roland von Bremen
« Antwort #2 am: Donnerstag, 13.06.2019, 16:48:46 »
Danke für deine Meinung Peter,

habe das Bild gerade noch mal "unters Messer" gelegt.



Gruß Remmy
« Letzte Änderung: Donnerstag, 13.06.2019, 18:12:48 von lighthouse »
Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute;
seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
(George Bernard Shaw)

Peter

  • Vertrauter Nutzer
  • Hero Member
  • *******
  • Beiträge: 593
  • Der Bärtige....
Re: Roland von Bremen
« Antwort #3 am: Donnerstag, 13.06.2019, 19:42:58 »
 :dthump: :dthump: :guut
Mir scheiß egal wer dein Vater ist, wenn ich hier angel läuft hier keiner übers Wasser........

Ulrike

  • Vertrauter Nutzer
  • Sr. Member
  • *******
  • Beiträge: 250
Re: Roland von Bremen
« Antwort #4 am: Freitag, 14.06.2019, 07:29:38 »
Das sieht schön aus mit dem unscharfen Hintergrund.  :guut
Liebe Grüße
Ulrike

Janni

  • Erklärbar und Co-
  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 447
  • Wo is mein Bier ?
    • Meine Webseite : Focus-Stacking
Re: Roland von Bremen
« Antwort #5 am: Freitag, 14.06.2019, 10:25:48 »
Nach oben hin is nu mehr Luft...passt  :thump:

...aber warum hassu seine Beine/Knie durchgesemmelt ? :angry: 
Hatte der so hässliche Schuhe an ?  :gg:
Gruss
JAN


www.focus-stacking.de

"Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen, in 2 Wochen verlor ich 14 Tage..."

Cheyenne

  • Vertrauter Nutzer
  • Full Member
  • *******
  • Beiträge: 210
Re: Roland von Bremen
« Antwort #6 am: Samstag, 15.06.2019, 07:30:09 »
Hallo Remmy,


hast Du ihn bewusst an den Knien abgeschnitten, weil da der Zaun steht?

Für mich gehört der "Krüppel" an den Füßen irgendwie dazu. Als gebürtige Bremerin musste ich die Geschichte in der Schule mehr als einmal hören :)

Toll das verschwommene Rathaus im Hintergrund.

LG
Petra

lighthouse

  • Vertrauter Nutzer
  • Full Member
  • *******
  • Beiträge: 182
Re: Roland von Bremen
« Antwort #7 am: Samstag, 15.06.2019, 09:01:10 »
Moin Petra, Tach Jan

danke für Eure Meinungen und Nachfragen.
Leider blieb mir nichts anderes übrig.
Der Zaun, die vielen Leute und noch ein Auto seitlich von dem "Kerl",
da musste ich einfach das Skalpell ansetzen.
War ja eben mal ein Tagesausflug nach Bremen, (Schnoorviertel und Böttcherstr.).
Da konnte ich leider morgens um 5 Uhr noch nicht anwesend sein.
Vielleicht hätte ich dann aber auch nicht in der Rushhour im Stau gestanden.
Also nimmt man was man kriegt und macht das beste daraus.
Naja, über hässliche Schuhe lässt sich ja gewissermaßen streiten.
Schocken von Christian Louboutin hätten den Heerführer von Karl dem Großen bestimmt gestört.   :lachen4:

@Petra:
Da musste ich mit der Objektivunschärfe von PS nachhelfen, da mich das Rathaus in schärferer Darstellung störte.

LG Remmy
Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute;
seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
(George Bernard Shaw)

Maxxi

  • Vertrauter Nutzer
  • Jr. Member
  • *******
  • Beiträge: 97
Re: Roland von Bremen
« Antwort #8 am: Samstag, 15.06.2019, 13:53:17 »
Moin!

Der Moserhansel aus'm Norden muß auch noch 'was sagen  :gg::
Ich finde das Bild nicht schön. Beim ersten Anzeigen des Beitrags dachte ich, daß da ein Bild vom Roland auf ein anderes Bild des unscharfen Rathauses (schief) draufgelegt wurde. Und die Ecke des Rathauses schließt hinter Figur mit dieser ab, so daß es links nicht weitergeht (mit dem Rathaus). Sieht für mich zumindest sehr merkwürdig aus.
Hätte das Rathaus sich auch links der Figur fortgesetzt, wäre das auch unproblematischer (glaub' ich), da das Rathaus mehr oder weniger im Schatten liegt und der Roland in der Sonne steht, und so es dann kein Gewusel mit gleich hellem VG und HG gibt.
Vielleicht (vielleicht!) sähe es dann auch nicht mehr so merkwürdig monströs aus, als ob sich ein Ungeheuer von rechts dem Roland näherte.
...irgendwie nicht mein Ding...
(...bald darf ich hier nix mehr schreiben...  :angry:)

Viele Grüße  :wink:
Dietmar

lighthouse

  • Vertrauter Nutzer
  • Full Member
  • *******
  • Beiträge: 182
Re: Roland von Bremen
« Antwort #9 am: Sonntag, 16.06.2019, 11:29:25 »
Moin Dietmar,

vielen Dank für deine Meinung.
Mach dir keine Gedanken über Einwende, dazu sind wir hier alle da.
Schließlich wollen wir uns kritisieren und inspirieren lassen, damit wir uns verbessern.
Ich kann dir Versichern, dass ich nichts aufgelegt habe.
Die Situation habe ich dort so vorgefunden und verarbeitet.
Eine Aufnahme vom Roland, direkt von vorne und mit einem spitzerem Winkel habe ich ausprobiert.
Das gefiel mir wieder nicht, da der Karstadtbau nicht gerade ästhetisch rechts von ihm herüber kam.
Die ganze „Gegend“ ist einfach dort einfach zu unruhig.
Dann kommen noch jede menge Buden und Verkaufsstände dazu.
Es ist manchmal besser, wenn man die Knipse im Sack lässt.
Dann aber fehlt aber auch wieder was.

LG Remmy
Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute;
seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
(George Bernard Shaw)