Autor Thema: Die unendlichen Weiten...  (Gelesen 265 mal)

Janni

  • Erklärbar und Co-
  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 447
  • Wo is mein Bier ?
    • Meine Webseite : Focus-Stacking
Die unendlichen Weiten...
« am: Samstag, 18.05.2019, 17:35:53 »
...eines Deiches die man mit einem Fisheye ganz gut einfangen kann  :gg:

#1 - Die Person geht nach rechts aus dem Bild...










#2 - Noch extremer an den Bildrand gesetzt sieht das so aus...
Gruss
JAN


www.focus-stacking.de

"Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen, in 2 Wochen verlor ich 14 Tage..."

Maxxi

  • Vertrauter Nutzer
  • Jr. Member
  • *******
  • Beiträge: 97
Re: Die unendlichen Weiten...
« Antwort #1 am: Samstag, 18.05.2019, 18:46:50 »
Jawoll, so muß das sein.
Völlig irritierend für mich ist aber, daß die Linien bei 15 mm alle so schön gerade sind und sich nicht biegen... :think:  zumal sie nicht durch die Bildmitte gehen... :think: :think:

Viel Spaß weiter
Dietmar

Janni

  • Erklärbar und Co-
  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 447
  • Wo is mein Bier ?
    • Meine Webseite : Focus-Stacking
Re: Die unendlichen Weiten...
« Antwort #2 am: Sonntag, 19.05.2019, 11:02:25 »
Danke Dietmar :yes:

Stell Dir vor Du machst mit einem Fisheye dieses Bild und setzt die Horizontlinie genau in die Mitte, dann erscheint
sie gerade.....später bei der EBV schneidest Du das Bild dann passend unten etwas mehr ab...voila´ :gg:

Hatte sogar noch ein Bild mit 8mm Brennweite gemacht, also volle 180° in allen Richtungen und der Deich erscheint
auch hierbei gerade weil er in die Mitte gesetzt wurde, sobald ich aber die Kamera leicht nach oben oder unten
kippen würde, dann wäre die Deichlinie gebogen  :yes:

Hier ein verkleinertes Bild mit 8mm und mit dem eingezeichneten Bildausschnitt, im unteren Bildkreisrand sieht man
sogar noch knapp den hellgrauen Fussweg der eigentlich auch gerade verlief und ein paar Regentropfen auf der Linse :

Gruss
JAN


www.focus-stacking.de

"Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen, in 2 Wochen verlor ich 14 Tage..."

Maxxi

  • Vertrauter Nutzer
  • Jr. Member
  • *******
  • Beiträge: 97
Re: Die unendlichen Weiten...
« Antwort #3 am: Sonntag, 19.05.2019, 12:37:07 »
Ok, danke...hätte man drauf kommen können...(naja, bin halt nicht der Hellste :igitt:).
Hatte mich immer geärgert, wenn ich da  damals so'n angesagtes Bild mit WW (hatte da so'n 11-17 mm) hätte machen können (so mit viel Himmel und so), wo der Horizont halt weit unten ist und alles biiiieeegt sich sonstwohin... :böse1:

Muss ich mir unbedingt merken! (Trotzdem verliert man natürlich etwas, wenn die Linien duch die Bildmitte laufen müssen.)
Danke dür die Aufklärung. (Dat Bier, wonach du fragts, kannste bei Nefeli abholen. Beim nächsten Forumtreffen bezahl' ichs  :gg:)

Angesagten Sonntag noch
Dietmar

Janni

  • Erklärbar und Co-
  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 447
  • Wo is mein Bier ?
    • Meine Webseite : Focus-Stacking
Re: Die unendlichen Weiten...
« Antwort #4 am: Sonntag, 19.05.2019, 13:42:56 »
Trotzdem verliert man natürlich etwas, wenn die Linien duch die Bildmitte laufen müssen.

Nunja, bei 50 MegaPickel hat man genug Reserven, bzw. hält sich das in Grenzen  :happy:



Dat Bier, wonach du fragts, kannste bei Nefeli abholen. Beim nächsten Forumtreffen bezahl' ichs  :gg:

Forentreffen ? Ob ich das noch vor dem Eintritt ins Rentenalter erlebe....?!?! :runaway:
Gruss
JAN


www.focus-stacking.de

"Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen, in 2 Wochen verlor ich 14 Tage..."

Maxxi

  • Vertrauter Nutzer
  • Jr. Member
  • *******
  • Beiträge: 97
Re: Die unendlichen Weiten...
« Antwort #5 am: Sonntag, 19.05.2019, 16:08:00 »
Gerade aus'm Garten von lecker Brandschatz zurückgekommen (http://www.brandtschatz.de/bilder.html). Als wir fertig waren, verschwand die Sonne hinter den Wolken. Passt!

Nunja, bei 50 MegaPickel hat man genug Reserven, bzw. hält sich das in Grenze

Sooo meinte ich das nicht.  Ich meinte, es fehlt dir dann ein Stück Bild, weil du ja oben z.B (Himmel) nicht soviel mit drauf kriegst.


Forentreffen ? Ob ich das noch vor dem Eintritt ins Rentenalter erlebe....?!?! :runaway:
Ja wie? Nicht? Irgendwo bei euch im Pott. Im Norden waren wir ja schon reichlich. Shanti, wat sachste? Rein inne Bahn und zack.

Bis denne
Dietmar

shanti

  • Vertrauter Nutzer
  • Full Member
  • *******
  • Beiträge: 147
Re: Die unendlichen Weiten...
« Antwort #6 am: Montag, 20.05.2019, 06:50:25 »
Warum nicht,  wurde ja schon zögerlich mit Gerhard begonnen,  blieb aber hängen.
warum gleich innen Ruhrpott? Würde evtl. mittig reichen?  würde lieber das Auto nehmen, weil ein kleiner Hund muss mit.
Mir fällt grad' Tister Moor ein, hätte ich voll Lust drauf.
Es gibt nichts Schlimmeres als ein brilliantes Bild
eines schlechten Konzeptes
Ansel Adams

Maxxi

  • Vertrauter Nutzer
  • Jr. Member
  • *******
  • Beiträge: 97
Re: Die unendlichen Weiten...
« Antwort #7 am: Montag, 20.05.2019, 20:20:40 »
Pott, weil: war'n wir noch nicht und warum müssen die anderen immer so weit fahren? Aggi war auch letztens in HH.
Tister Moor kennste doch schon. Ist ja auch beinah hier umme Ecke.
Mein ja nur...

Viele Grüße
Dietmar

shanti

  • Vertrauter Nutzer
  • Full Member
  • *******
  • Beiträge: 147
Re: Die unendlichen Weiten...
« Antwort #8 am: Dienstag, 21.05.2019, 07:19:13 »
Ok, den Pott kenn ich aber auch schon und mit Aggi in HH ist ja schon mindestens 6 oder7 Jahre her. Wo ist sie überhaupt und würd' sie überhaupt mitkommen?
Ich hab grad' große Lust auf Makro imMoor,  um 4h Abfahrt , kommste mit?
jetzt sülzen wir hier Jannis Fred zu tze tze, als wenn es keinen anderen dafür gäbe
Es gibt nichts Schlimmeres als ein brilliantes Bild
eines schlechten Konzeptes
Ansel Adams