Autor Thema: Pfeffer (2. Versuch)  (Gelesen 85 mal)

Maxxi

  • Vertrauter Nutzer
  • Newbie
  • *******
  • Beiträge: 38
Pfeffer (2. Versuch)
« am: Sonntag, 24.02.2019, 10:52:35 »
Moin!

Jetzt habe ich einen zweiten Anlauf mit dem Pfeffer genommen. Dennoch ist das so ein vorwitziges Pfefferkorn,, das zu weit vorne liegt und unscharf ist :-(. Hätte natürlich das Korn wegnehmen können (hätte, hätte...Fahrraddingesbummens)
Das war jetzt Blende 8. Wenn man die Breitseite gibt und Blende 16 oder so, wird zu viel anderes im HG auch scharf. Außerdem habe ich das mit dem Licht nicht so wie beim ersten Versuch hinbekommen. Außerdem ist der lütte Behälter des Pfeffers auch nicht so nett sauber (sieht man aber erst hinterher).
Ergibt sich die Frage: wieso zeigt der Heini uns das jetzt? (Naja, gibt wenigstens 'n Beitrag mehr...)



Schönen Sonntag noch
Dietmar

Janni

  • Erklärbar und Co-
  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 279
  • Wo is mein Bier ?
    • Meine Webseite : Focus-Stacking
Re: Pfeffer (2. Versuch)
« Antwort #1 am: Sonntag, 24.02.2019, 11:52:36 »
Hallo Dietmar  :zwinker:

Schön das Du an dem Thema drangeblieben bist und einen weiteren Versuch gestartet hast  :thump:
Der Fokus ist meiner Meinung nach schon besser gesetzt, beim Licht müsstest Du aber noch etwas verändern, beim 1.Bild sieht es
auch so aus als hättest Du neben dem Kunstlicht auch noch anderes "kaltes" Licht verwendet, hier in diesem neuen Versuch kommt
von links auch so eine etwas andere (kältere) Farbtemperatur als das Umgebungslicht mit den wärmeren Farben  :think:
Was Dir hier auch noch fehlt ist etwas mehr weiches Frontlicht was keine harte Schattenbildung der Pfefferkörner verursacht  :yes:
Das die Umgebung hinten ins Dunkle verläuft ist schon OK, aber die Hauptakteure vorn sollten noch etwas besser ausgeleuchtet sein  :yes:

Probier auch ruhig mal ein paar unterschiedliche Blendeneinstellungen aus wenn Du kein Focus-Stacking machen möchtest, also auch
ruhig mal Blende 11 oder auch 16, und wenn irgendwas im Hintergrund unnötig scharf wird, einfach den Hintergrund verändern indem
Du etwas umstellst oder einen anderen Aufnahmewinkel ausprobierst bis nix mehr im HG stört. Notfalls könnte man das ja auch noch
per EBV im nachhinein wegzaubern...

Jedenfalls finde ich Deinen 2. Versuch schon besser  :bravo:


Ergibt sich die Frage: wieso zeigt der Heini uns das jetzt? (Naja, gibt wenigstens 'n Beitrag mehr...)

Da sprichst Du etwas an....

Mir ist das in letzter Zeit leider auch schon aufgefallen das kaum noch etwas von den anderen sonst so aktiven Usern hier kommt, finde
das nicht nur schade sondern langsam auch leider schon beschämend und sehr traurig. Manchmal frag ich mich warum ich mir noch die
Mühe mache meine Bilder hier einzustellen wo ich vorher schon weiss das mittlerweile nur höchsten 2 Leute überhaupt einen Kommentar
dazu abgeben werden  :mmmh:
So langsam verliere ich ehrlich gesagt auch die Lust hier noch reinzuschauen....es sollten sich (mit Ausnahme von ganz wenigen) mal alle
an die eigene Nase fassen und überlegen warum sie hier nichts mehr einstellen oder reinschreiben, es ist momentan mal wieder ganz
schlimm und das Forum besteht momentan nur noch aus 2-3 aktiven Usern hier, also denkt mal drüber nach wenn genau die Leute nun
auch noch die Lust verlieren, denn ein Geduldsfaden ist nicht unendlich lang.... :no:

Selber bewundere ich den Peter der sich viel Mühe gibt, auch Tips umsetzt und sich rasend schnell weiter entwickelt, mittlerweile macht er
wirklich klasse Bilder und stellt sie auch hier ins Forum ein, aber wenn da  immer nur ich selber und vielleicht noch jemand anders mal
einen Kommentar dazu abgibt ist das nicht viel und ehrlich gesagt ein sehr trauriges Bild von diesem Forum samt den Mitgliedern  :blushed:
Selber hat man auch mal klein angefangen und wenn man lange zurückdenkt war man froh wenn man Kommentare jeglicher Art zu
seinen Bildern bekommen hat. Wenn ich als Anfänger momentan hier in diesem Forum wäre, würde ich verständlicherweise schnell die
Lust daran verlieren, ehrlich !!!

Also am besten sollte jeder mal in sich gehen und mal drüber nachdenken wie das in Zukunft hier überhaupt weitergehen soll, denn
so wie es hier momentan nur noch lustlos dahinplätschert werde ich selber das mit Sicherheit nicht mehr bis zum Sommer mitmachen  :ugly1:


@Dietmar
Sorry das ich Deinen Fed für dieses Anliegen missbraucht habe, aber Du hast da halt was angesprochen was ich dann hier und so am
besten beantworten konnte  :blushed:
« Letzte Änderung: Sonntag, 24.02.2019, 11:54:43 von Janni »
Gruss
JAN


www.focus-stacking.de

"Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen, in 2 Wochen verlor ich 14 Tage..."

Peter

  • Vertrauter Nutzer
  • Sr. Member
  • *******
  • Beiträge: 381
  • Der Bärtige....
Re: Pfeffer (2. Versuch)
« Antwort #2 am: Sonntag, 24.02.2019, 13:17:40 »
Halli Dietmar,

ich finde das Bild um ein Vielfaches besser wie das Erste, der Fokus sitzt, die Blende ist kleiner und der Topfboden ist auch hell :dthump:

super das du nochmal dran bist und weiter Bilder gemacht hast.... :dthump: :bravo:


@Janni

Jan erstmal vielen Dank,

zu deiner Kritik am Teilnehmen kann und muß ich dir absolut recht geben, weiß nicht warum es nicht läuft und ja, man macht sich schon das eine oder andere Mal Gedanken ob man sich die Mühe macht ABER soooo schnell geben wir nicht auf......
Ich finde es sehr schade und die Ausrede ich habe wenig oder gar keine Zeit laß ich nicht gelten. Ich habe ein Geschäft ( wie vielleicht andere auch ) sprich, ich mach von A-Z alles selbst und finde auch Zeit und wenn ich selbst an einem Tag wie heute um 5 Uhr aufstehe und mein Wunsch bzw Ziel verfolge ein Bild zu bekommen, welches ich schon lange im Kopf habe......

Wäre echt klasse wenn doch der Eine oder Andere Bilder vermehrt hier einstellt um des eigenen Willen und auch mit dem Gedanken, hier läuft wieder was...... :dthump:
« Letzte Änderung: Sonntag, 24.02.2019, 13:24:28 von Peter »
Mir scheiß egal wer dein Vater ist, wenn ich hier angel läuft hier keiner übers Wasser........

Maxxi

  • Vertrauter Nutzer
  • Newbie
  • *******
  • Beiträge: 38
Re: Pfeffer (2. Versuch)
« Antwort #3 am: Montag, 25.02.2019, 20:04:01 »
Hi!

Morgen schreibe ich was zum Thema bzw. zu den Themen, heute bin ich leider viiiiieeeel zu müde, ok? Die Nacht ist auch nicht mehr das, was sie mal war...  :igitt:

Bis denn
Dietmar

Maxxi

  • Vertrauter Nutzer
  • Newbie
  • *******
  • Beiträge: 38
Re: Pfeffer (2. Versuch)
« Antwort #4 am: Dienstag, 26.02.2019, 21:06:00 »
Der Fokus ist meiner Meinung nach schon besser gesetzt, beim Licht müsstest Du aber noch etwas verändern, beim 1.Bild sieht es
auch so aus als hättest Du neben dem Kunstlicht auch noch anderes "kaltes" Licht verwendet, hier in diesem neuen Versuch kommt
von links auch so eine etwas andere (kältere) Farbtemperatur als das Umgebungslicht mit den wärmeren Farben  :think:
Was Dir hier auch noch fehlt ist etwas mehr weiches Frontlicht was keine harte Schattenbildung der Pfefferkörner verursacht  :yes:

Ja, ews gibt das normal Küchenlicht und das kalte Licht ist ne lütte Taschenlampe, die so blaues Licht hergibt. Die harte Schatten stören mich gar nicht, da sie meiner Meinung nach kaum auffallen. Müsste ich dann auch mit der Taschenlampe machen. Peter schrieb noch, daß jetzt noch der Boden des Gefäßes zu sehen ist. Ich fand es netter, wenn er im Dunklen liegt wie beim ersten Versuch. Da gibt es au0erdem noch so einen "Strahlenkranz" um das Gefäß auf dem Holzboden. Hat mit auch gut gefallen, bein neuen Versuch isser wech.

Das die Umgebung hinten ins Dunkle verläuft ist schon OK, aber die Hauptakteure vorn sollten noch etwas besser ausgeleuchtet sein  :yes:

Probier auch ruhig mal ein paar unterschiedliche Blendeneinstellungen aus wenn Du kein Focus-Stacking machen möchtest, also auch
ruhig mal Blende 11 oder auch 16, und wenn irgendwas im Hintergrund unnötig scharf wird, einfach den Hintergrund verändern indem
Du etwas umstellst oder einen anderen Aufnahmewinkel ausprobierst bis nix mehr im HG stört. Notfalls könnte man das ja auch noch
per EBV im nachhinein wegzaubern...

Blende 16 hatte ich auch im Programm. Hat mir aber nicht gefallen... Natürlich hast du recht: HG evtl. verändern und (wahrscheinlich) gut. Dann vielleicht noch einen dritten Anlauf.






Da sprichst Du etwas an....

Das ewige Thema, in der Regel aber nur im gedabklichen Hintergrund, jetzt aber mal wieder auf der Bühne. Ganz klar hast recht, jedoch ist das das Los so eines Forümchens... Wenn du nur die lächerlich wenigen Leute hast (2-3 momentan schreibst du ja), dann wird das auf lange Sicht wahrscheinlich so der Weg des Forums sein. Eine halbe Handvoll Leute guckt nicht unbedingt jeden Tag und macht sich auch nicht die Mühe eines Kommentars. Das ist allerdings (ich schließe jetzt von mir auf andere) keine böse Absicht; es fehlt dann einfach der Schwung, 'was zu schreiben, und wenn es denn was sein soll, wäre ja ein mehr als "das 3. ist meins" und "nett gesehen" wünschenswert.
Das Gesagte soll kein Meckern sein und kein Klagen und vor allem nehme ich mich da in keinster Weise aus. Man rafft sich dann - aus irgendwelchen Gründen - nicht auf und weg ist die "Gelegenheit". Ein (zumindest kleines ) schlechtes Gewissen bleibt, weil du hättest ja eigentlich "müssen". (Aus dem Grund bin ich auch in keinem Verein drin, denn dann wird das, was dir eigentlich Spaß macht, zu (mehr oder weniger unausgesprochenen) Pflicht. Nö.)
Bin auch immer wieder erstaunt über Jannis Durchhaltevermögen. Und wenn es ihm dann doch zu doof wird...verständlich, wenn der erwäjhnte Geduldsfaden sich verabschiedet.

Ich persönlich kann praktisch keine Bilder einstellen, weil ich praktisch keine mache (habe leider eine software, um den Bildzähler auszulesen). In 2018 habe ich vielleicht 10 - 15 mal die Kamera zur Hand genommen. Das Ergebnis hat mich aber nicht wirklich überzeugt. Und schon war's das dann (wieder).

Peter ist allerdings ein Phänomen, was das Einstellen und Kommentieren angeht. Hut ab!

@Dietmar
Sorry das ich Deinen Fed für dieses Anliegen missbraucht habe, aber Du hast da halt was angesprochen was ich dann hier und so am
besten beantworten konnte  :blushed:
Alles völlig ok, mach' dir keine Gedanken.

An alle anderen und an mich: gebt bißchen Gas (oder lasst zumindest die Kupplung kommen)  :yes:. Wenn Janni weg wäre, na dann gute Nacht...

Viele Grüße
Dietmar

Cheyenne

  • Vertrauter Nutzer
  • Full Member
  • *******
  • Beiträge: 105
Re: Pfeffer (2. Versuch)
« Antwort #5 am: Mittwoch, 27.02.2019, 07:24:06 »
Cool, wie Ihr Euch an einen Thema "festbeissen" könnt.

Finde das Bild sehr gelungen. Erstaunlich wieviel Facetten doch Pfeffer haben kann

LG
Petra

bohlanderchrist

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Pfeffer (2. Versuch)
« Antwort #6 am: Freitag, 15.03.2019, 11:10:49 »
Also mir gefällt das Bild sehr.   :yes: Für den Anfang sieht das doch schon mal sehr gut. Ich hoffe du konntest das Problem mittlerweile lösen.